Strom-Tarifvergleich.net

Scheitert das Gazprom-Engagement im EU-Strommarkt an Monopolansprüchen der Russen?

Die deutschen Stromkunden können sich freuen – theoretisch. Der russische Erdgas-Konzern Gazprom bestätigte gerade offiziell, an seinen Plänen für einen Einstieg in den europäischen Strom-Markt festzuhalten. Gerade für Deutschland kann dieses Engagement – nicht zuletzt aus Gründen der Energiepreis-Stabilität – wichtig werden, nachdem ein Zehntel der zur Verfügung stehenden Kernkraftwerks-Kapazitäten abgeschaltet werden musste. Weiterlesen

Rainer Peters